Tagesseminar: die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz

Am 25.5.2018 werden die europäische Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz wirksam und lösen das bisherige Datenschutzrecht ab. Die Neuerungen treffen branchenübergreifend alle Unternehmen und fordern in einer nur kurzen Umsetzungszeit, dass der Bereich Datenschutz von jedem Unternehmen in seiner Gesamtheit überprüft und angepasst wird.

Mit dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen, als Verantwortliche/r des Unternehmens, sowie den Datenschutzbeauftragten einen Überblick über die Neuerungen des Datenschutzes geben und mit praxisrelevanten Einblicken zu dem Thema Datenschutz sensibilisieren. Vergleichen Sie den derzeitigen Stand Ihres Datenschutzes mit den erforderlichen Verfahren und Standards nach der EU-DSGVO.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Management, Datenschutzbeauftragte, Datenschutzauditoren, Datenschutzassistenten sowie alle Interessierten, die ihr Wissen rund um den Datenschutz praxisorientiert vertiefen wollen

Hinweis: Mit diesem Tagesseminar wollen wir Ihnen einen Überblick über die Anforderungen für Ihr Unternehmen zum Thema Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geben. Es ersetzt nicht die firmen-individuelle Beratung bzw. Prüfung und die Informationspflicht des Unternehmers.

Helmut Fuchs

Referent: Helmut Fuchs

Ing. Nachrichtentechnik,
Trainer/Referent und Auditor Datenschutz, Informationssicherheit ISO/IEC 27001, Compliance, Risiko-Management

Agenda

Datenschutz nach EU-DSGVO und neuem Datenschutzgesetz

  1. Allgemeines rund um den Datenschutz, Grundlagen und Grundstruktur
    • Einordnung, Struktur, Begriffe und Umsetzungszeitplan
    • Basiswissen zur Datenschutzpolitik (Unternehmensziele, Handlungsgrundsätze, Marktortprinzip), gesetzliche Vorgaben
  2. Betroffenenrechte
  3. Datenschutzorganisation
  4. Übersicht über die wichtigsten Dokumente, mehr Transparenz, Informationspflichten, Compliance-Pflichten
  5. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutzfolgenabschätzung richtig aufbauen und führen
  6. Anforderungen an die Sicherheit bei der Verarbeitung der Daten
    • Neue Anforderungen an technische und organisatorische Maßnahmen
    • Data Protection by Design & by Default: Was bedeutet das wirklich?
  7. Auftragsverarbeitung - gemeinsame Verantwortlichkeit – eine neue Form der Zusammenarbeit
  8. der Datenschutzbeauftragte: Stellung, Aufgaben und Interessenkonflikte
  9. Aufsichtsbehörden: Tätigkeiten der Aufsichtsbehörden, Bußgeldpraxis, Sanktionen
  10. Umsetzung der DSGVO: Die wichtigsten Aufgaben; Wie vorgehen, wenn es (fast) zu spät ist?
  11. Überblick über die internen Herausforderungen - auch gegenüber den Aufsichtsbehörden

Die Informationen aus dem Tagesseminar stellen einen Auszug aus der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz dar, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen nicht die Gesetze, Verordnungen, Normen und Regeln für die Umsetzung der EU-DSGVO. Sie dienen vielmehr als Orientierungshilfe.

Termin und Kosten

Freitag, 11.5.2018, 9 – ca. 16 Uhr (inkl. mehrerer Kaffee- und einer Mittags-Pause/n), 
bei der EICKELSCHULTE AG, Petersbrunner Straße 8, 1. Stock, 82319 Starnberg

Kosten: 295,- Euro zzgl. MwSt. Die Kosten beinhalten das Tagesseminar, diverse Getränke sowie Mittagessen. Die Rechnungsstellung erfolgt vor der Veranstaltung.

Rücktritt und Storno: Aufgrund zunehmender kurzfristiger Absagen bitten wir um Verständnis für folgende Regelung: eine kostenlose Stornierung Ihrer Teilnahme ist nur möglich bis Montag, 7.5.18 10.00 Uhr. Bei späteren Absagen wird die volle Gebühr von 295,- Euro zzgl. MwSt. fällig. Die Teilname eines anderen Mitarbeiters der selben Firma als Ersatz ist möglich.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über unser Online Formular auf dieser Seite. Die Teilnehmerzahl ist auf 28 Personen begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben. 

Info-Abend: Datenschutz EU DSGVO

Anmeldung zum Tagesseminar

Anmeldung zum Tagesseminar