EICKELSCHULTE AG - IT-Betreuung für den Mittelstand

IT-Betreuung ist für uns Vertrauenssache

Martin Eickelschulte PortraitVor über 20 Jahren habe ich das Unternehmen EICKELSCHULTE gegründet. Bereits wenige Jahre nach der Gründung hat sich unsere Spezialisierung herauskristallisiert, die wir bis heute als Geschäftszweck haben: die umfassende IT-Betreuung  mittelständischer Unternehmen im Großraum München. Die EICKELSCHULTE AG ist mittlerweile auf 25 Mitarbeiter angewachsen. Was mir und meinen Mitarbeitern dabei im Kundenkontakt wichtig ist, ist ein ehrlicher und offener Umgang. Der ideale Kunde ist der, der – wie wir – eine überschaubare Größe hat und man es bei hoher Professionalität mit einem möglichst kleinen Kreis an Ansprechpartnern zu tun hat.

Wenn man darüber nachdenkt, die Betreuung seiner IT in externe Hände zu geben, möchte man schon wissen, mit wem man es zu tun hat. Das geht Ihnen so und das geht uns so. Daher komme ich, wann immer möglich, zu den ersten Terminen persönlich bei neuen Kunden vorbei. Von Unternehmer zu Unternehmer sprechen wir über die gegenseitigen Erwartungen und merken schnell, ob die Vorstellungen beider Seiten zusammenpassen. Ich freue mich, von Ihnen zu hören – Sie erreichen mich unter Telefon 08151 77040.

Herzliche Grüße,
Ihr Martin Eickelschulte

Die perfekte IT für das mittelständische Unternehmen

Die perfekte IT

für das mittelständische Unternehmen

Bestellen Sie jetzt das Buch von Martin Eickelschulte, dem Vorstand der EICKELSCHULTE AG.
mehr erfahren


90 Sekunden Film zur EICKELSCHULTE AG



Zufriedene Kunden:

Freundliches und erfahrenes Fachpersonal

„Als service- und kundenorientiertes Unternehmen stehen für uns die zeitnahe Lösung von… weiterlesen

Michelle Olivo, Marketing / Assistenz der Geschäftsführung

Essentra Components
Michelle Olivo, Marketing / Assistenz der Geschäftsführung
www.essentracomponents.de

weitere Kundenstimmen


Welche Vorteile bietet die Betreuung durch EICKELSCHULTE als IT-Dienstleister?

Wir sind Spezialisten in der Betreuung von mittelständischen Unternehmen mit IT Netzwerken zwischen 10 und 150 Arbeitsplätzen. Wir haben in diesem Bereich umfassende Erfahrung, von der Sie profitieren können.

Warum sollten Sie uns auswählen?

  • gut ausgebildete Techniker, die auch in der Lage sind, einfach und verständlich den Kunden zu erklären, was am PC gemacht wird
  • einen Techniker als persönlichen Ansprechpartner für jeden Kunden
  • einen Stellvertreter, damit sich nicht nur eine Person mit der EDV auskennt
  • eine aktuelle Dokumentation des Netzwerkes
  • Top Status bei den wichtigsten Herstellern wie z.B. Microsoft und HP
  • Serviceberichte, damit man sieht wer wann was am Netzwerk gemacht hat
  • einen Notfallservice, wenn es mal am Abend oder am Wochenende brennt
  • ein Online-Überwachungssystem für Server, damit präventiv Probleme erkannt werden können, BEVOR ein Server ausfällt


Und: Wir sind immer up to date durch regelmäßige Trainings mit Spezialisten

Monatlich haben wir Trainings zu den verschiedenen IT Produkten und Technologien und laden dazu die besten Trainer zu uns ein, die zu bekommen sind. Hier wird im Team theoretisch und praktisch alles trainiert, was wir für den täglichen Einsatz bei Ihnen als Kunden benötigen.


Presseberichte über EICKELSCHULTE:

IHK Magazin für München und Oberbayern

Datendiebe aussperren
Viele Unternehmen unterschätzen die Gefahr durch IT-Angriffe. Dabei können meist schon einfache Mittel die Sicherheit deutlich verbessern. „Das täglich vollautomatische Backup ist unverzichtbar,“ so Martin Eickelschulte, Vorstand und Gründer des Starnberger IT Dienstleisters EICKELSCHULTE AG. Und: Angriffsziele von Cyberkriminellen sind vor allem Daten aus dem Lager- und Logistikbereich … | IHK Bericht als PDF anzeigen


Münchner Merkur

GRÜNWALD – Gemeinde schafft neue Rechner an

Sechs Jahre sind die Computer der Grünwalder Gemeindeverwaltung alt, daher nicht mehr auf dem neuesten Stand und eine Aufrüstung lohnt sich nicht mehr. Wie Geschäftsleiter Peter Gantner im Gemeinderat erläuterte, müssen daher 60 neue PCs angeschafft werden, ausgestattet mit Windows 7. Das neue Betriebssystem Windows 8 eigne sich nicht, weil die kommunalen Anwendunsprogramme darauf nicht laufen oder zumindest nur schwer kompatibel seien. Der günstigste Anbieter für den Auftrag heißt Eickeschulte aus Starnberg, der die Computer für 64.900 Euro bereitstellen will. 5.8.14


Münchner Merkur

Eickelschulte und die IT-PionierinMartin Eickelschulte mit Meg Whitman
Mittelständische Unternehmer aus dem vergleichsweise kleinen Starnberg kommen eher selten mit hochkarätigen Wirtschafts-bossen in Kontakt. Eine Ausnahme ist Martin Eickelschulte, IT-Unternehmer und IHK-Gremiumsvorsitzender. Bei einer Konferenz des Computerherstellers HP in den USA traf der Starnberger nun Meg Whitman, Vorstandsvorsitzende des Konzerns und eine der ersten Internet-Millionärinnen (Auktionshaus Ebay). HP hatte seine weltweit 3000 wichtigsten Handelspartner eingeladen, wozu auch Eickelschultes Unternehmen gehört. (…) Eickelschulte nahm nicht nur positive Eindrücke, sondern auch wichtige Infos mit: HP – für das Starnberger Unternehmen Hauptlieferant bei Computern und Servern – will mehr auf den Mittelstand eingehen, also auch Eickelschultes Klientel. 2.3.12


IHK Magazin für München und Oberbayern

Verlässliche EDVIHK-Bericht
Die Starnberger EICKELSCHULTE AG hat sich zwischen München und Garmisch-Partenkirchen zum Marktführer in einem wichtigen Zweig entwickelt: Als externer Dienstleister sorgt sie dafür, dass die Computer von Unternehmen, Gemeinden und Organisationen funktionieren. (…) Inzwischen ist das Unternehmen 20 Jahre alt, setzt mit 20 Mitarbeitern jährlich etwa drei Millionen Euro um – und der Chef ist gerade 40 (…)
Februar 2012 | IHK Bericht als PDF anzeigen


Münchner Merkur

Das Unternehmen mit seinen 20 Mitarbeitern betreut mittelständische Firmen und Betriebe im Raum Starnberg, Fürstenfeldbruck, Wolfratshausen, Weilheim und München, um ihre Verwaltung elektronisch und nutzerorientiert auf dem neusten Stand zu halten. 15.7.09


Münchner Merkur

Grundbedürfnis EDV
Während reihenweise Großkonzerne in die Knie gehen, zeigen sich manche mittelständische Unternehmer von der Wirtschaftskrise unbeeindruckt. Zu ihnen gehört Martin Eickelschulte. Seine EDV Dienstleistungen hält er schlicht für ein Grundbedürfnis. 20.2.09


Süddeutsche Zeitung

Eickelschulte trifft Microsoft-Chef Steve BallmerMartin Eickelschulte mir Steve Ballmer
München/Starnberg – Die Einladung war ungewöhnlich und kam für Martin Eickelschulte überraschend: Steve Ballmer, Boss des weltgrößten Softwarekonzerns Microsoft, wollte sich mit dem Starnberger Unternehmer zum Essen treffen. Thema der gemütlichen Runde: Die Einführung neuer Microsoft-Technolgie bei kleineren, mittelständischen Firmen. (…) 10.5.06


Handelsblatt

Auslagern mit Überblick
Auch kleine und mittelgroße Firmen können Geld sparen, wenn sie ihre EDV von externen Spezialisten betreuen lassen.

Die Geschäftsbeziehung zwischen der Gregor Hofbauer GmbH und der EICKELSCHULTE AG bringt Jürgen Slawisch so auf den Punkt: „Je weniger wir voneinander hören, umso besser“, sagt der kaufmännische Leiter der Firma Hofbauer aus Planegg. Was im ersten Moment fast zynisch klingt, beschreibt in Wahrheit die gute Zusammenarbeit zwischen den Beratern und dem Kunden: Denn so lange die 25 Bildschirmarbeitsplätze in Büro und Produktion sowie das Netzwerk des bayerischen Kunststoffverarbeiters reibungslos laufen, müssen die Experten des IT-Systemhauses nicht eingreifen.

Bereits seit 1999 überlässt Hofbauer die Betreuung der IT-Infrastruktur den externen Profis. „Wir hätten sonst mindestens einen Mitarbeiter abstellen müssen, der sich ausschließlich um die EDV kümmert“ sagt Slawisch. Mit Hilfe des IT-Systemhauses EICKELSCHULTE aus Starnberg kann das 80 Mitarbeiter starke Unternehmen diese Personalkosten sparen. „Wenn Probleme auftreten und sich Programme nicht mehr starten lassen, kümmert sich ein Experte meist innerhalb von 60 Minuten per Fernwartung darum, “ berichtet Slawisch. (…) 7. 11.05